Trinity
einfach
flexibel
wirtschaftlich
zukunftssicher

Die zeitgemäße Zeiterfassung

Software

PZE-Manager
TeleBuch

PZE-Manager

Dieses Produkt trägt sein Prädikat “zeitgemäße Zeiterfassung” wirklich zurecht, denn seine Bedieneroberfläche ist konsequent auf die Belange des Anwenders zugeschnitten.
Lauffähig auf Windows 7, Server 2008, 8, 8.1, Server 2012 und 10.

Programmgrundsätze

Einheitliche, stets verfügbare Symbolleiste mit wenigen Schaltflächen zum Aufruf von häufig gebrauchten Programmfunktionen. Sehr übersichtliche und logisch gegliederte Stammdatenverwaltung über die Menüleiste. Konzentration auf einen Vorgang ohne mehrfach geöffnete oder überlappte Fenster.

Übersicht und Bearbeitung von Zeitbuchungen

Per Mausklick abrufbar: die Berechnung von verschiedenen Arbeitszeiten, Zuschlägen, Fehlzeiten und Zeitguthaben - exakt nach Ihren betrieblichen Zeitmodellen.

Arbeitsplan

Zeitauswertung, Urlaubs- und Fehlzeitenplanung, Statistik und Anwesenheitsübersicht: PZE-Manager vereinigt alle Aspekte der modernen Personalzeitwirtschaft in einem Programm. Und das bei einer Übersichtlichkeit, die ihresgleichen sucht!

Präsenzübersicht

Präsenzübersicht zeigt Ihnen den Anwesenheitsstatus der einzelnen Mitarbeiter an. Haben Sie sehr viele Beschäftigte im Unternehmen, können Sie die Anzeige auf Sonderfälle oder Gruppen beschränken.

Auswertung

Auswertungen mit bestechender Übersichtlichkeit - sowohl am Bildschirm als auch auf Papier.

BDE-Option zum PZE-Manager

für alle, die außer den Personalzeiten auch Betriebszeiten detailliert erfassen und auswerten müssen.

TeleBuch

Ein wesentliches Merkmal einer integrierten Zeiterfassungslösung ist die zeitnahe Verfügbarkeit aller aktuellen Zeitbuchungen. Bislang konnte diese Anforderung für Mitarbeiter, die teilweise oder ganz im Außendienst arbeiten, nicht immer erfüllt werden. Auch das Personal in kleineren Filialen war bisher oftmals von der Echtzeiterfassung abgekoppelt.

© Jo Ann Snover - Fotolia.comDie Folge: trotz elektronischer Zeiterfassung waren für diese Mitarbeitergruppe weiterhin Handaufschriebe und manuelle Nacherfassung von Zeitbuchungen erforderlich.

Doch damit ist jetzt Schluss!
Jetzt gibt es TeleBuch, die komfortable Ergänzung Ihres Zeiterfassungssystems für Außendienst und Filialen. Mit TeleBuch kann jedes beliebige Telefon als Zeiterfassungsgerät genutzt werden!
Der technische Zusatzaufwand ist minimal und oftmals bereits vorhanden. Sie benötigen lediglich einen freien ISDN-Kanal mit separater MSN sowie einen PC mit ISDN-Karte (z. B. AVM Fritz!Card) als TeleBuch-Server.

Telefone, die für die Zeiterfassung genutzt werden sollen, müssen für DTMF-Tonwahl eingerichtet sein, was bei allen Mobiltelefonen und fast allen Festanschlüssen der Fall ist.

So funktioniert die Zeiterfassung mit TeleBuch:

Ihr Mitarbeiter wählt an einem beliebigen Telefon (mit DTMF-Tonwahl) die ISDN-Rufnummer Ihres TeleBuch-Servers an. Daraufhin meldet sich TeleBuch mit der Aufforderung

"Guten Tag. Bitte geben Sie Ihre Buchung ein."

Ihr Mitarbeiter tippt jetzt auf der Wähltastatur des Telefons seine Kurznummer, gefolgt von * für eine KOMMEN-Buchung oder # für eine GEHEN-Buchung ein. Die Buchung von Sonderzeiten ist über die Tasten 0 bis 9 (statt * oder #) ebenfalls möglich.

Bei korrekter Buchung hört Ihr Mitarbeiter von TeleBuch eine Bestätigung, zum Beispiel

"Joachim Gärtner - GEHEN 17 Uhr 34. Vielen Dank für Ihre Buchung. Auf Wiederhören."

Die so übermittelte Buchung wird sofort im Datenbestand des PZE-Managers gespeichert. Damit sind die Arbeits- und Fehlzeiten auch von Ihren Außendienst-Mitarbeitern stets aktuell.